Löwenzahn und Seidenpfote; Edda Lina Janz


Inszenierungen


(Aktuell)

 
01/2021
Regie
„Das Gesetz der Schwerkraft“
Landesbühne Dinslaken

06/2020
Regie
„Gespensterjäger auf eisiger Spür“
Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel
Bühne und Video: Jeremias Vondrlik
Kostüm: Rabea Stadthaus

02/2020
Regie, Text und Austattung
„Unzensiert/Menstruation!”
Rheinische Landestheater Neuss

06/2019
Regie und Fassung
„Löwenzahn und Seidenpfote“
Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel
Ausstattung: Marc Mahn

(Direkte Vergangenheit)

03/2019
Regie, Text und Ausstattung
„Polymeer, eine apokalyptische Utopie“
Rheinische Landestheater

09/2018
Regie und Fassung
„Oh, wie schön ist Panama!“
Rheinische Landestheater Neuss
Ausstattung: Amelie Hensel

05/2018
Regie und Ausstattung
„Im Bann von Richard“
Rheinische Landestheater Neuss

06/2017
Regie, Text und Ausstattung
„Alleine auf der Welt“
Rheinische Landestheater

 
Regie-Assistenz
 (Eine Auswahl)
 
10/2019
„In einen tiefen dunklen Wald“ am Rheinischen Landestheater
Inszenierung: Dirk Schirdewahn
Ausstattung: Nina Wronka
 
09/2019
„Shockheaded Peter“ am Rheinischen Landestheater
Inszenierung: Philip Moschitz
Ausstattung: Isabelle Kittnar
 
03/2019
„Herz der Finsternis“ am Rheinischen Landestheater
Inszenierung: Reinar Ortmann
Ausstattung: Jule Dohrn-van Rossum
 
11/2018
„Die kurze Geschichte der Menschheit“ am Rheinischen Landestheater
Inszenierung: Sebastian Zarzutski
Ausstattung: Jule Dohrn-van Rossum
 
03/2018
„Ungefähr gleich“ am Rheinischen Landestheater
Inszenierung: Nina de la Parra
Ausstattung: Jutta Bornemann
 
08/2017
„Jenseits von Eden“ am Rheinischen Landestheater
Inszenierung: Michael Lippold
Ausstattung: Amelie Hensel

 
 Inszenierungen Niederlande
(Eine Auswahl)

Regie und Text
„York and Lancaster“
Szenische Lesung
Theater de Balie Amsterdam

Regie und Text
„Shoot the Women first! “ 
Theater Frascati Amsterdam
(ausgewählt für das Internationale Studenten Theater Festival in Amsterdam)

Regie und Fassung
„Eine Geschichte der Welt in 10 ½ Kapitel“
Het Veem Theater Amsterdam.

Regie 
„Salome“ 
Theater Frascati Amsterdam
(nominiert für den renommierten Studentenpreis „Top Naeff“)
 

Gespensterjäger auf eisiger Spur; Felix Zimmerman und Vincent Bermel